ZTE Blade Vec 3G und 4G Smartphone mit UMTS und LTE zur IFA 2014 enthüllt

ZTE hat anlässlich der diesjährigen internationalen Funkausstellung in Berlin zwei weitere neue Smartphones der Blade-Serie vorgestellt, bei denen es sich um das ZTE Blade Vec 3G und das Vec 4G handelt, die entsprechend mit Mobilfunkmodems ausgestattet sind und auf das 3G- beziehungsweise 4G-Funknetz drauf zugreifen können.

Das ZTE Blade Vec 4G Smartphone ist das schnellere Gerät in Sachen Mobilfunk, das mit einem LTE (4G) Modem der Kategorie 4 ausgestattet ist. Es lassen sich Geschwindigkeiten mit 150Mbps beim Download und 50Mbps beim Upload von Daten erreichen, sofern der jeweilige Provider diese Geschwindigkeiten unterstützt. Abseits von LTE kann man natürlich auch langsamer per UMTS oder GPRS auf das Funknetz drauf zugreifen. Die weitere Ausstattung umfasst einen Qualcomm Snapdragon 400 Quad-Core Prozessor mit bis zu 1.2GHz an Taktfrequenz, 1GB an Arbeitsspeicher und einen internen Speicherplatz von 16GB.

Für die Bedienung findet man ein 5-Zoll HD-TFT Touchscreen-Display vor, das eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel unterstützt. Die Energieversorgung übernimmt ein 2300mAh Lithium-Ionen Akku und als Software, kommt Android 4.4 „KitKat“ zum Einsatz. Das Blade Vec 4G Smartphone soll ab Ende September zum Preis von 229€ (UVP) in Deutschland erhältlich sein.

Als zweites Modell wurde außerdem das besagte ZTE Blade Vec 3G Smartphone vorgestellt, das im schnellsten Falle UMTS nutzen kann, um ins Mobilfunknetz zu gelangen. Das Smartphone bietet außerdem ein 5-Zoll großes HD-TFT Touchscreen-Display an, das eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel unterstützt und es kommen Kamera mit 8-Megapixel und 5-Megapixel Auflösungen auf der Rückseite und  Vorderseite zum Einsatz. Die Leistung erhält das Smartphone über einen 1.3GHz Quad-Core Prozessor, welcher auf der ARM Cortex-A7 Architektur aufbaut. Dazu gibt es ein Gigabyte an Arbeitsspeicher, sowie einen internen Speicherplatz von acht Gigabyte, der sich per MicroSD-Kartenslot weiter ausbauen lässt.

Ebenfalls mit an Bord ist ein 2300mAh Lithium-Ionen Akku für die Energieversorgung, ein FM-Radio und GPS. Im Bereich der Software kommt das Android 4.4 „KitKat“ Betriebssystem zum Einsatz. Das Blade Vec 3G Smartphone ist ab sofort zum Preis von 179€ (UVP) in Deutschland erhältlich. Alle weiteren technischen Daten zu beiden Smartphones, könnt ihr euch in den beigefügten Datenblättern anschauen.

Hardware und Ausstattung zum ZTE Blade Vec 4G Smartphone

  • Betriebssystem: Android 4.4
  • Größe: 143×70.4×7.8 mm
  • Display: 5.0 Zoll HD TFT (720x1280Pixel)
  • Kamera: 8 beziehungsweise 13 Megapixel Kamera mit AF / Blitz, 1 oder 2 Megapixel Frontkamera
  • Netzwerk: GSM 900/1800/1900 MHz, UMTS 900/2100 MHz, LTE 800/900/1800/2600 Cat 4
  • Akku: 2300 mAh Lithium-Ionen Akku
  • Prozessor: Qualcomm® Snapdragon™ 400 mit Quad-Core-CPU mit Geschwindigkeiten von bis zu 1,2 GHz pro Kern
  • Speicher: 1GB RAM + 16GB ROM
  • Sonstiges: GPS, WiFi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, Mobiler Hotspot, WiFi Direct
  • Preis: 229€ (UVP)
  • Erhältlich: Ende September 2014

Hardware und Ausstattung zum ZTE Blade Vec 3G Smartphone

  • Betriebssystem: Android 4.4 KitKat
  • Größe: 139.3×69.8×7.8mm
  • Display: 5.0 Zoll HD TFT (720x1280Pixel)
  • Kamera: 8 Megapixel Kamera mit AF / Blitz, 5 Megapixel Frontkamera
  • Netzwerk: GSM: 900/1800/1900MHz, UMTS: 900/2100 MHz
  • Akku: 2300 mAh Lithium-Ionen Akku
  • Prozessor: 1,3 GHz Quad-Core ARM Cortex A7
  • Speicher: 1GB RAM + 8GB ROM, MircoSD (up to 32GB)
  • Sonstiges: GPS, WiFi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, Voice Recorder, FM Radio
  • Preis: 179€ (UVP)

ZTE-Blade-Vec-4G-und-Vec-3G-Smartphones

Quelle: ZTE




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.