Sony Honami: Kamera-Smartphone mit 20-Megapixel Kamera und 4K-HD Auflösung aufgetaucht

Aus dem Hause Sony können wir euch weitere technische Details zum kommenden Sony Honami Smartphone vorstellen, das nun auf einem ersten Pressebild und mit weiteren technischen Daten im Web aufgetaucht sein soll.

Das kommende Sony Honami Smartphone wird als neues Flaggschiff-Modell an den Start gehen und wird sein Hauptaugenmerk auf die verbaute 20-Megapixel Kamera setzen, die nicht nur Fotos mit einer sehr hohen Auflösung von 5248 x 3936 Pixel aufzeichnen kann, sondern auch 4K HD-Videos in einer Auflösung von 4000 x 2000 Pixel, die man auf den künftigen Generationen an 4K-Monitoren und Fernsehern in voller Auflösung wiedergeben lassen kann.

Zu den weiteren technischen Besonderheiten des neuen Smartphones soll ein Touchscreen-Display mit noch unbekannter Größe und Auflösung für die Bedienung bereit stehen, ein Qualcomm Snapdragon 800 Quad-Core Prozessor mit bis zu 2,3GHz Taktfrequenz pro Kern, ein Adreno 330 Grafikchipsatz und verschiedene überarbeitete Apps, darunter die Walkmann App im Bereich der Musikwiedergabe und die neue Kamera-App. Zum kabellosen Austausch von Daten werden mindestens WLAN und Bluetooth mit an Bord sein und 3G/4G Module sollten ebenfalls zur Verfügung stehen. Als Betriebssystem kommt wahrscheinlich Android 4.x „Jelly Bean“ zum Einsatz. Sobald wir konkretere Informationen wie zum Beispiel den Preis oder das Erscheinungsdatum vorliegen haben, werden wir euch ein Update nach reichen.

Hardware und Ausstattung zum Sony Honami Smartphone

  • Touchscreen-Display für die Bedienung
  • Qualcomm Snapdragon 800 Quad-Core Prozessor mit bis zu 2,3GHz Taktfrequenz
  • Adreno 330 Grafikchipsatz
  • WLAN, Bluetooth
  • 3G/4G
  • 20-Megapixel Kamera Rückseite mit 5248 x 3936 Pixel Auflösung bei Fotos, 4K HD-Auflösung von 4000 x 2000 Pixel bei Videos
  • Walkmann App
  • Sony Music Unlimited Musik-Dienst
  • Neue Kamera-App
  • Android 4.x „Jelly Bean“ Betriebssystem
  • Preis/Erscheinungsdatum: Unbekannt

sony-honami-smartphone

Quelle: Android Police




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.