Farblich und technisch weckt das iPhone die Neugier

Das iPhone 6s und seine verschiedenen Varianten

Vor wenigen Tagen erfolgte die Präsentation vom iPhone 6s, das in neuen Farben wie Rosegold angeboten wird. Jetzt bringt das Modell neben mehr Power und 3D Touch noch weitere Funktionen mit. Zudem ist das iPhone in den Ausführungen 6s sowie 6s Plus erhältlich. Im Gegensatz zu den vorherigen Jahren befindet sich derzeit ein gutes Angebot in den Geschäften oder in den Lagern.

Derzeit bekannte Wartezeiten

Aktuell kommt Apple mit den Lieferzeiten recht gut hinterher. Zum jetzigen Zeitpunkt betragen die Wartezeiten zwischen ein bis drei Wochen. Somit kommen Liebhaber des iPhones ohne große Wartezeit in den Genuss der technischen Neuerungen dieser Smartphone-Generation.

Die neuen Facetten

Das iPhone 6s gibt es, wie bei DeinHandy zu sehen ist, auch in neuen Farben wie Rosegold und Spacegrau. Zudem liegt mit Aluminium 7000 eine neue Aluminium-Legierung mit einem Zink-Anteil vor. Dies verleiht dem Smartphone mehr Stabilität, während die Abmessungen gleich geblieben sind. Jedoch hat das iPhone wahrscheinlich auf Grundlage des neuen Materials in der Ausführung 6s um 14 Gramm zugenommen. Bei der Version 6s Plus liegt eine Gewichtszunahme um 20 Gramm vor. Das Display besitzt in Form von Ion-X-Material angefertigten Glas einen besseren Schutz.

Neu im Angebot – 3D Touch

Bei 3D Touch handelt es sich um eine Neuerung für das Betriebssystem iOS 9. Nun ist nicht nur das Tippen auf dem Bildschirm möglich. Vielmehr kann das Drücken in zwei verschiedenen Stufen erfolgen. Dadurch erfolgt eine Vereinfachung bei der Telefonie, da mit Drücken auf das Telefonsymbol die drei wichtigsten Kontakte geöffnet werden. Stärkeres Drücken ermöglicht zudem ein schnelleres Anschauen des Mailinhalts.

Mehr Power beim Prozessor

Teilweise wird sich die Prozessorleistung sogar bis zu 90 Prozent erhöhen, was auch bei der Grafikleistung deutlich wird. Um dies zu erreichen, ist ein neuer A9-Chip in das iPhone integriert. Dies soll dazu beitragen, dass sich die grafischen Erlebnisse sich bei einigen Spielen um ein Vielfaches erhöhen werden. Im A9-Chip ist der Motion-Chip M9 in der neuen Generation integriert. Zu den besonderen Vorteilen zählen der geringere Stromverbrauch sowie die Erkennung von Bewegungsdaten.




Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.